Familienwochenende im Advent 2016

Am Wochenende des 4. Advent reisten wieder etliche bekannte und auch neue Familien an. Eltern hatten sich mit ihren Kindern als Vorbereitung auf diese Tage schon ein wenig damit befasst, was es für sie bedeutet

„GOTT  wird  MENSCH“.

Bei der Geschichte „Die drei Bäume“ von Angela E. Hunt erfasste Groß und Klein sehr schnell, dass ein Traum vom Groß – und Starkwerden-wollen sich für die Bäume erfüllt hat, aber halt ganz anders als „geträumt“.


In den verschiedenen Altersgruppen dachten wir dann darüber nach, was die Geschichte mit unseren Vorstellungen von Gott und dem Thema „Gott wird Mensch“ zu tun haben könnte.

Beim gemeinsamen Singen, Tanzen, Beten, Nachdenken, Spielen, Basteln, Backen und beim gemütlichem Beisammensein verging die Zeit wie im Flug. Am Samstagabend beteten Eltern und Kinder gemeinsam mit den Schwestern des Mutterhauses die Vesper und am Sonntagvormittag gestalteten und feierten die Familien den Abschluss-Gottesdienst.

„Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf der Suche nach dem Großen und Außerordentlichen, auf das Unscheinbare und Kleine verwiesen werden“.

1 verkl 2 verkl 3 verkl
4 verkl
5 verkl
6 verkl
7_verkl.jpg - 1.07 MB 
 8_verkl.jpg - 629.67 KB
 9_verkl.jpg - 7.71 KB
 10_verkl.jpg - 2.29 MB  11_verkl.jpg - 1.60 MB12_verkl.jpg - 1.83 MB