Mallersdorfer Schwestern - Kloster Mallersdorf

Wir Mallersdorfer Schwestern auf dem Katholikentag in Münster 


BILD0974
Am Morgen des 9. Mai 2018 haben sich acht Mallersdorfer Schwestern mit dem Kleinbus auf den Weg nach Münster gemacht. Nach einer 8 ½-stündigen Fahrt kamen sie glücklich im Übernachtungsquartier an, der etwa 30 km von Münster entfernten Benediktinerabtei Gerleve. Leider war es für die Eröffnungsfeier auf dem Domplatz von Münster zu spät. Der Begegnungsabend in der Innenstadt war jedoch bereits ein schönes Erlebnis.

DSC00281
Am Donnerstag um 10:00 Uhr fand auf dem Schloßplatz von Münster der Eröffnungsgottesdienst statt. Im Anschluss konnte jede auf eigene Faust die Angebote des Katholikentages erkunden. Beliebtes Ziel war die Kirchenmeile in der Nähe des Schlosses, wo Stände von Bistümern, Ordensgemeinschaften, Verbänden ect. auf die Katholikentagsbesucher warteten. 

DSC00294
Um 17:30 Uhr trafen wir Mallersdorfer Schwester uns vor der Kirche „St. Clemens“, dem Ort für unsere Vesper „Pace e bene“. Hier besprachen wir die letzten Details. Etwa 100 Katholikentagsbesucher beteten gemeinsam mit uns in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 19:00 Uhr die Vesper. Es war schön, dass auch Bekannte von uns zu der Vesper kamen.  

DSC00299





Für Freitagnachmittag war der Kreuzweg „Kreuz und quer in meinem Leben“ von Sr. M. Anne angesetzt. Dieses Angebot fand im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium statt. Mit 40 Personen war der Schulsaal voll. Die Teilnehmer waren tief berührt von der ca. 90-minütigen Kreuzweg-Meditation. 








Am Sonntag haben wir bei strahlendem Sonnenschein den Abschlussgottesdienst genossen. Es war der Höhepunkt dieser Tage, die gefüllt waren mit vielen guten Begegnungen. Es war ein frohes Fest des Glaubens in der Gemeinschaft der der Kirche. 

P1040317

Copyright © 2017 Kloster Mallersdorf - Mallersdorfer Schwestern. Alle Rechte vorbehalten.