Mallersdorfer Schwestern - Kloster Mallersdorf

Aktuelles

Der neue Blickpunkt ...

Die Zeitschrift informiert Sie: 

01 Titel bp 2020 01 hp    - Über ein Schwerpunktthema   
    - Verschiedene Ereignisse in 
      der Ordensgemeinschaft
    - Einzelne Niederlassungen
    - Die Arbeit der Schwestern in
      Südafrika und Rumänien

 

 

 

 

 

 

aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen

 

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5

Gerne senden wir Ihnen unsere Ordenszeitschrift kostenlos zu. Füllen Sie einfach nachstehendes Formular aus!

*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Straße *
Postleitzahl *
Ort *
Land *
E-Mail *
Hier können Sie eine Nachricht einfügen
Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutz-Richtlinien zur Kenntnis genommen habe.
Bitte anklicken *

 

Die Sicherheitsabfrage dient dazu, dass sogenannte "Spam-Bots" nicht automatisch das Kontaktformular ausfüllen und auf diese Weise unerwünschten Datenmüll verbreiten. Bitte tragen Sie einfach die angezeigten Zahlen ein und klicken Sie anschließend auf "Senden".

Proforms
Reload

jane2

Mit unseren Mitschwestern in Südafrika freuen wir uns,
dass Sandisiwe Gumede (22 Jahre jung) als
Sister Jane
das Noviziat begonnen hat.

In dieser zweijährigen Probezeit wird sie unsere franziskanische Weise, nach den evangelischen Räten in der Nachfolge Jesu Christi zu leben, probeweise einüben. Wir erbitten für sie und wünschen ihr, dass sie, wie es in unserer franziskanischen Regel heißt, "mit ungeteiltem Herzen in die alles umfassende Liebe hineinwachse“ und so Freude an ihrem Berufungsweg erfahre.

Herzliche Segenswünsche: pace e bene – Frieden und Heil!

Das Kreuzgebet des Hl. Franziskus
 für den persönlichen Übungsweg 
durch die österliche Bußzeit 2021

(vgl.: Lehmann, Leonhard: Wenn Leben Beten wird. Werl 1998.
Franziskus – Meister des Gebets. Kevelaer 2007.)

 

kreuz1 


Wir beten dich an Herr Jesus Christus –
(hier) und in allen
deinen Kirchen auf der ganzen Welt –
und wir preisen dich,
weil du durch dein heiliges Kreuz die Welt erlöst hast.

Für das Leben des hl. Franziskus war die Gottesbegegnung vor dem Kreuzbild in San Damiano bestimmend. Das Kreuz – der Gekreuzigte – beeindruckte ihn derart, dass er eine besondere Verehrung des Kreuzes entwickelte. Als die Brüder ihn baten, sie das Beten zu lehren, griff er zurück auf das Kreuzgebet, das er aus der damaligen Liturgie kannte:

„Wir beten dich an, Christus, und preisen dich,
denn durch dein Kreuz hast du die Welt erlöst.“

Er erweiterte diese Vorlage zu dem Gebet, das er den Brüdern ans Herz legte. Es war ihm so wichtig, dass er es sogar im persönlichsten seiner Schreiben, in seinem Testament, bezeugte und überlieferte. So gehört es zum ursprünglichen franziskanischen Gebetsschatz.

 

kreuz4 Aschermittwoch
1. Fastenwoche
2. Fastenwoche
3. Fastenwoche
4. Fastenwoche
5. Fastenwoche
Karwoche
Ostern

 

Copyright © 2017 Kloster Mallersdorf - Mallersdorfer Schwestern. Alle Rechte vorbehalten.